29. April 2022

Bundesverband Häusliche Kinderkrankenpflege veranstaltet Pädiatrischen Rechtstag

Der Bundesverband Häusliche Kinderkrankenpflege (BHK e. V.) veranstaltet am 4. Mai von 9:30 – 16:00 Uhr den virtuellen Pädiatrischen Rechtstag 2022. Als Vortragsthemen stehen die Tariftreue, Vertrags- und Vergütungsverhandlungen sowie die Ermittlung der korrekten Nettoarbeitszeit in der außerklinischen Kinderintensivpflege auf dem Programm.

In einem abschließenden Rechtsupdate gibt BHK-Geschäftsführerin Corinne Ruser einen Überblick und Ausblick zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht, dem GKV-IPReG, der neuen AKI-Richtlinie und den neuen Bundesrahmenempfehlungen.

Referent:innen sind:

  • Corinne Ruser, Rechtsanwältin und Geschäftsführerin des BHK e. V.
  • Prof. Ronald Richter, Rechtsanwalt und Inhaber von RichterRechtsanwälte
  • Dr. Ulrike Brucklacher, Rechtsanwältin, VOELKER & Partner Rechtsanwälte

Eine Anmeldung ist noch bis zum 3. Mai möglich.


Bild: Bundesverband Häusliche Kinderkrankenpflege

 

Diesen Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Sprache dokumentieren – Projekt „SprintDoku“

Entwicklungen wie die Digitalisierung oder die Anwendung von Künstlicher Intelligenz stellen ambulante Dienste verstärkt vor Herausforderungen. Begriffe wie KI, Spracherkennung und Digitalisierung in der mobilen Arbeit und die damit einhergehenden Arbeitsmethoden sind für die Beschäftigten

jetzt weiterlesen

Themen Specials

Nach oben