29. Juni 2022

Ergon Capital stellt Opseo zum Verkauf

Ergon Capital, Private-Equity-Investor aus Luxemburg, stellt die Opseo Gruppe zum Verkauf. Das berichtet jetzt das Handelsblatt. Die Investmentbank Goldman Sachs bereite derzeit eine Auktion vor, berichteten mehrere mit der Transaktion vertraute Personen.

Laut Handelsblatt komme Opseo auf ein jährliches Betriebsergebnis von 60 bis 70 Millionen Euro und könnte bei einer Übernahme mit dem 15-Fachen, rund einer Milliarde Euro, bewertet werden.


Bild: Adobe Stock/Freedomz

 

Diesen Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

Themen Specials

Nach oben